Ausa übertrifft die Ergebnisse der letzten bauma

Leistungsfähigkeit ist eine der wesentlichen Stärken der neuen Generation Stapler.Foto: Ausa

München (ABZ). - „Wir sind sehr zufrieden mit der diesjährigen bauma. Wir hatten aufgrund der präsentierten Neuheiten hohe Erwartungen. Der Besucherandrang hat unsere Erwartungen dann sogar noch übertroffen. Gerade der neue, reversible Dumper hat sehr gut eingeschlagen und auch die neue Gabelstapler-Serie hat großes Interesse bei aktuellen und potenziellen Kunden geweckt. Darüber hinaus haben wir die Ergebnisse im Vergleich zur letzten Bbuma noch einmal deutlich verbessert die Zahl der Besucher an unserem Stand um 20 % erhöht und wir haben wichtige Abschlüsse gemacht, mit denen wir uns im Markt weiter konsolidieren können”, sagt Juan Urkijo, Vertriebs- und Marketingleiter von Ausa. Die wichtigste Neuheit des Jahres, die der Hersteller kompakter geländegängiger Industriefahrzeuge vorstellte, war der neue DR1001AHG, ein innovativer Dumper mit Fahrmöglichkeit in beiden Richtungen, 10 t Ladekapazität, hydrostatischem Getriebe und geschlossener Fahrerkabine.

Dieser neue Dumper war die Hauptattraktion auf dem Ausa-Stand, zahlreiche Besucher wurden durch die revolutionäre Fahrposition und die aggressive und gleichzeitig ästhetische neuen Linienführung angezogen. Am DR1001AHG kann die Einheit des Führerstands bequem um 180° gedreht werden, was zu einer erheblichen Verbesserung der Sicht beiträgt und die Sicherheit des Bedieners und seiner Umgebung entsprechend erhöht. Damit positioniert sich Ausa im Bereich der Sicherheit an führender Stelle in seinem Marktsegment. Denn neben der Drehvorrichtung des Führerstands ist der Dumper mit Frontkamera, komplett geschlossener ROPS/FOPS-Kabine mit Heizung, Sensor am Schloss des Sicherheitsgurts, akustischem Rückfahrwarner, zwei Rückspiegeln und Sicherheitsgitter ausgestattet.

Darüber hinaus verfügt er immer noch über die elektronischen Neuheiten, die mit dem erfolgreichen D601AHG eingeführt wurden, wie beispielsweise ECO-Mode, Smart Stop, Hill Holder, Digitalanzeige mit allen Maschinen-Informationen und Einbindung telematischer Systeme, die den kompakten Dumper zu einem der modernsten Geräte auf dem Markt machen.

Ebenfalls war eine wichtige und innovative Markteinführung des Unternehmens Ausa die neue Serie der geländegängigen Gabelstapler mit einer Ladekapazität von 2, 2,5, 3 und 3,5 t. Mit ihrem Design und der modernen Technologie sind die neuen Gabelstapler mit einer Digitalanzeige im Armaturenbrett ausgestattet, wie sie auch in Oberklassefahrzeugen zu finden ist und welche dem Fahrer alle Maschinen-Informationen übermittelt. Die Interaktion zwischen den verschiedenen Anzeigen erfolgt über den Joystick, der den Mast bewegt. Dank modernster Software verfügen die Fahrzeuge nach Unternehmensangaben über eine Selbstdiagnose und sind für die Ausstattung mit telematischen Systemen vorgerüstet.

Leistungsfähigkeit ist eine der wesentlichen Stärken der neuen Generation Stapler und dank der Systeme Eco-Mode und Smart Stop werden der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen reduziert, heißt von Herstellerseite. Im Bereich der Sicherheit verfügt der Bediener über eine um 30 % verbesserte Sicht und es wurde das Hill Holder-System integriert, welches die Bremse automatisch aktiviert, um die Maschine bei allen Neigungen bequem zu stoppen.

Ausa präsentierte 2018 als Prototyp der Branche den ersten Elektro-Dumper mit Führerstand und hat diesen für die diesjährige bauma noch einmal in wesentlichen Punkten optimiert. Mit einer Ladekapazität von bis zu 1 t und einer elektrischen Leistung von 15 kW verfügt er über eine ausreichende Reichweite für einen kompletten Arbeitstag. Nach Arbeitsschluss wird er direkt an das Stromnetz angeschlossen und ist nach 4 bis 8 Stunden, abhängig von der Stromspannung, wieder geladen. Ergänzend präsentierte Ausa die schon bekannten und erfolgreichen Modelle seines Portfolios, wie z.B. den Dumper D601AHG, den D350AHG, die ultrakompakten Teleskopstapler T144H und T235H, den kleinen Gabelstapler C150H und die Saugkehrmaschine B200H, welche mit dem neuen Euro 6C-Motor, dem saubersten Diesel auf dem Markt, ausgestattet ist.

Ausgewählte Anbieter des LLVZ

BÖCO Draht und Blech GmbH

64584 Biebesheim, Deutschland

Tilco-Alginure GmbH

23858 Reinfeld, Deutschland

Hauke Erden GmbH

71686 Remseck, Deutschland

DATAflor AG

37097 Göttingen, Deutschland

Max Holder GmbH Maschinenfabrik

72768 Reutlingen, Deutschland

Hunklinger allortech

85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Deutschland

ABZ Nutzfahrzeuge GmbH

99869 Schwabhausen, Deutschland

FASSI Ladekrane GmbH

63584 Gründau-Rothenbergen, Deutschland

Bruno Nebelung GmbH

48351 Everswinkel, Deutschland

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de