Allison Transmission

Ins Innere von Getrieben blicken

Die Getriebe von Allison Transmission werden nach Angaben des Herstellers u. a. von Volvo Construction Equipment verbaut.Foto: Allison Transmission

Sliedrecht/Niederlande (ABZ). – Zuverlässigkeit für schwierigste Einsätze von Muldenkippern, Kippern und Betonmischern bieten nach den Angaben des Herstellers die Getriebe von Allison Transmission. Sie würden u. a. von Fahrzeugherstellern wie z. B. Terex, Bell Equipment und Volvo Construction Equipment verbaut. Allison Transmission wird seine Vollautomatikgetriebe der Off-Highway-Serie auf der bauma in Halle A3, Stand 320, präsentieren. Besucher können durch Augmented Reality einen Blick in das Innere der Getriebe werfen oder sie um 360° drehen. Zudem würden Modelle der Getriebeserie 4000 gezeigt, teilt Allison Transmission mit. Allisons Continuous Power Technology biete Fahrern eine schnellere Beschleunigung sowie eine höhere operative Flexibilität und Produktivität, so das Unternehmen. Während ein manuelles oder automatisiertes Schaltgetriebe bei jedem Gangwechsel an Leistung verliere, würden Vollautomatikgetriebe von Allison permanent Kraft auf die Räder übertragen. Dadurch seien Lkw bzw. Baumaschinen auf engem Raum leichter zu manövrieren und würden optimierte Kriecheigenschaften auf weichen Böden bieten. Sie seien in hügeligem Gelände besser zu handhaben und bei hohen Steigungen besser zu kontrollieren. Alle Getriebe seien mit der FuelSense 2.0 Software von Allison ausgestattet, die es Flotten ermögliche, den Kraftstoffverbrauch und die Leistung an ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen. "Ein brasilianischer Flottenbesitzer von Betonmischern berichtete kürzlich, dass er mit Vollautomatikgetrieben mehr Fahrten pro Tag erledigen kann", so eine Sprecherin des Unternehmens. Dadurch könnten 8 % mehr Beton in 7 % weniger Zeit transportiert werden als es mit manuellem Schaltgetriebe möglich wäre. Baufahrzeugflotten mit Allison-Getrieben würden sich durch höhere Betriebszeiten und geringere Wartungskosten auszeichnen. "Manuelle Kupplungssysteme verschleißen und können sogar verbrennen, was bedeutet, dass ein Fahrzeug öfter in die Werkstatt muss und somit weniger Zeit auf der Straße verbringt", so die Sprecherin weiter. Die Vollautomatikgetriebe von Allison hingegen würden lediglich regelmäßige Öl- und Filterwechsel erfordern.

Ausgewählte Unternehmen

Norton Clipper

50389 Wesseling, Deutschland

Meyer KG - Produkte für den Gartenbau

25462 Rellingen, Deutschland

Greenleaf Deutschland KG

51580 Reichshof-Hunsheim, Deutschland

Thieme GmbH

48165 Münster, Deutschland

CONDIS Unternehmensberatung GmbH

82031 Grünwald (München), Deutschland

Mairol GmbH & Co. Düngemittel

89547 Gussenstadt, Deutschland

Siedra-Leitern GmbH

74321 Bietigheim-Bissingen, Deutschland

Güse GmbH

21465 Reinbek, Deutschland

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de