Gerüstmaterial

Verschiedene Lösungen für Diebstahlschutz

Das neue Gerüstschloss von Layher besteht aus einem Sicherungsbolzen aus rostfreiem Edelstahl, einem ebenso leichten wie stabilen Schlosskörper aus korrosionsresistentem Zink-Druckguss mit Schließzylinder sowie einem Schlüssel.Grafik: Layher

Güglingen-Eibensbach (ABZ). – Der Diebstahl von Gerüsten auf Baustellen nimmt zu. Erbeutet wird zum einen Material das auf der Baustelle lagert. Immer öfter werden aber auch montierte Gerüste über Nacht einfach abgebaut und entwendet. Layher bietet seinen Kunden verschiedene Lösungen – z. B. die Individualisierung von Gerüstmaterial oder das neue Gerüstschloss.

Individualisiertes Gerüstmaterial erschwert den Wiederverkauf deutlich. Um Kunden beim Diebstahlschutz zu unterstützen, bietet Layher deshalb den Service "Layher Individual". Dazu gehören sowohl persönliche Prägungen als auch die individuelle Farbgestaltung bei Bordbrettern. Als Prägungen stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Am U-Profil des Euro Blitz Stellrahmens aus Stahl sowie im Steg der Stahlböden lässt sich bspw. der persönliche Firmenschriftzug einprägen. Auf den Aluminium-Holmen der Xtra-N-, Stalu- und Robustböden bzw. -Durchstiegsböden kommt dagegen eine Nadelprägung zum Einsatz.

Je nach Produkt sind dabei Versalien – also Großbuchstaben – oder eine Mischschrift aus Groß- und Kleinbuchstaben ausführbar. Die Individualisierung der Bordbretter aus Holz erfolgt durch eine persönlich auf das jeweilige Unternehmen zugeschnittene Farbgestaltung, denn alle Layher Serienbordbretter sind individuell bedruckbar: von der Bordbrettgrundfarbe bis hin zum Logo-Aufdruck. Basis für die Farbgestaltung ist die RAL-Farbpalette – ein normiertes und damit verbindliches System.

Um speziell montierte Gerüste auf Baustellen vor Diebstahl zu sichern, hat Layher für seine Kunden jetzt auch ein Gerüstschloss im Programm. Die neue Lösung besteht aus einem Sicherungsbolzen aus rostfreiem Edelstahl, einem ebenso leichten wie stabilen Schlosskörper aus korrosionsresistentem Zink-Druckguss mit Schließzylinder sowie einem Schlüssel. Der Basissatz enthält 20 Gerüstschlösser, zwei Schlüssel und eine Codekarte für mögliche Nachbestellungen.

Mit dem Gerüstschloss lässt sich die oberste Gerüstlage wirkungsvoll sichern. Dazu wird der Sicherungsbolzen einfach durch das Fallsteckerloch geführt und mittels Schlüssel mit dem Schlosskörper verbunden. Der Sicherungsbolzen ist in der Länge für Gerüstrohre mit 48,3 mm Ø optimiert und bietet Brecheisen dadurch kaum Angriffsfläche. Auch mit einem Trennschleifer lässt sich der Bolzen nur sehr aufwendig abtrennen, da er im Schließzylinder rotiert. Beim Schließzylinder wurde zudem bewusst auf eine Automatikfunktion verzichtet, um versehentliches Schließen ohne vorliegenden Schlüssel zu verhindern. Einmal angebracht, gewährleistet das Gerüstschloss nicht nur einen wirksamen Schutz vor unberechtigtem Abbau des Gerüsts, sondern erschwert auch – im Hinblick auf die Sicherheit von Gerüstnutzern – einen möglichen Umbau des Gerüsts durch nicht befähigte Personen oder sogar Fremde erheblich.

Damit ist das Layher Gerüstschloss eine durchdachte Lösung für das Blitz Gerüst, das AllroundGerüst, den Allround Star Rahmen und die Layher Fahrgerüste – sowie für alle Gerüstsysteme, bei denen der Layher Fallstecker verbaubar ist. Der Einsatz kann je nach der Anwendung des Gerüsts sowohl auf der Gerüstinnenseite als auch an der fassadenabgewandten Seite erfolgen. Deutlich aufwendiger wird eine "unplanmäßige" Demontage jedoch durch das Sichern von der obersten und der darunterliegenden Lage.

Hier ist das Anbringen eines Gerüstschlosses an jedem zweiten Rahmen – einseitig – ausreichend. Langlebigkeit ist bei der Neuentwicklung ebenfalls gegeben: Der Schlosskörper ist durch entsprechende Gewichtsverteilung so konzipiert, dass das Schlüsselloch – unabhängig von der Montagesituation – nach Einbau automatisch wieder nach unten zeigt. Dies verhindert das Eindringen von Wasser und Schmutz.

Layher ist auf der bauma in Halle A2, 425 vertreten.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de