Neuheit

Komplette Dachfläche gegen Absturz sichern

Der neue Dachfang Kombi kann an Koppelpfetten, Sparren oder Ortgang montiert werden und ist für Dächer bis 60 Grad Neigung gedacht.Foto: Altrad Baumann

LAUPHEIM (ABZ). - Seit vielen Jahren zählt Altrad Baumann, Laupheim, nach eigenem Bekunden zu den führenden Unternehmen im Bereich der Bau- und Gerüsttechnik (Halle A2, Stand 403/501). Das Angebot gliedert sich in vier Produktgruppen: Bau- und Gerüsttechnik, Baumaschinen und Lagertechnik.

Die Firma legt bei der Entwicklung ihrer Produkte großen Wert auf einfache Handhabung mit größtmöglicher Sicherheit. Zur bauma präsentiert sie zwei Neuentwicklungen: den Dachfang Kombi und die BFS-Geländerzwinge.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet der neue Dachfang Kombi, der an Koppelpfetten, Sparren oder Ortgang montiert werden kann. Er ist für Dächer bis 60 Grad Neigung gedacht. Mit ihm kann eine komplette Dachfläche gegen Absturz gesichert werden.

Die BFS-Geländerzwinge kann an Betonbrüstungen, Fertigteilelementen und Spundwänden als Absturzsicherung eingesetzt werden. Die Zwinge wird einfach aufgesetzt und mit der Flügelmutter angeschlagen.

"Ständige Neu- und Weiterentwicklungen kennzeichnen den Fortschritt und Ideenreichtum von Altrad Baumann", heißt es. "In all den Jahren zählt das Prinzip der Partnerschaft mit den Kunden zum Erfolgsgeheimnis der Firma." Mit Außendienstmitarbeitern, die flächendeckend tätig sind, stellt das Unternehmen die gewünschte Kundennähe sicher. Auf dieser Basis setzt es die Firmenphilosophie um: "Logisch, einfach, besser".

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de