Weltpremiere gefeiert

Lkw-Arbeitsbühne mit Hybridantrieb

Durch den neuartigen Hybridantrieb mit einer 12,8-Kilowatt-Lithium-Batterie ist der 100 % emissionsfreie und nahezu lautlose Einsatz als Arbeitsbühne möglich, erklärt der Vermieter. Foto: Gerken

Die Lkw-Arbeitsbühne verfügt über Leistungsdaten wie 30 m Arbeitshöhe, 23 m Reichweite, kompakte Fahrzeuglänge und jetzt auch erstmalig in der 7,5-Tonnen-Klasse über einen emissionsfreien Hybridantrieb, so das Unternehmen. Durch das robuste 7,5-Tonnen-Fahrgestell mit einer Länge von nur 7,59 m sei die GL 30 Q Hybrid besonders stabil beim Einsatz und kompakt im Handling unter beengten Bedingungen. Die hohe Korblast von 350 kg erlaube es, Material mit nach oben zu nehmen, und biete viele Reserven für den Einsatz. Ideal für den Baumschnitt oder die Montage von Lichtwerbung.

Durch den neuartigen Hybridantrieb mit einer 12,8-Kilowatt-Lithium-Batterie ist der 100 % emissionsfreie und nahezu lautlose Einsatz als Arbeitsbühne möglich. Bis zu 13 vollständige Arbeitszyklen erreicht die GL 30 Q Hybrid mit einer vollen Batterieladung, das genügt für einen ganzen Arbeitstag. Danach kann die GL 30 Q Hybrid zum Beispiel mit Netzstrom weiter elektrisch betrieben werden – das ist ebenfalls neu und für mehrtägige Einsätze interessant. Die GL 30 Q Hybrid eignet sich nach Unternehmensangaben für den nahezu lautlosen Einsatz in sensibler Umgebung wie zum Beispiel Krankenhäusern und Altenheimen oder für Einsätze in den Morgen- und Abendstunden. Selbst ein Einsatz in geschlossenen Hallen ist durch den emissionsfreien Hybridantrieb problemlos möglich. Auch für die Film- und Fernsehbranche dürfte die GL 30 Q Hybrid daher sehr interessant sein.

Die GL 30 Q Hybrid steht ab sofort exklusiv bei Gerken zur Anmietung bereit.

Ausgewhlte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de